Image-empty-state.png

Weltgebetstag der Frauen

Gottesdienst am 5. März 2021
ab 19 Uhr auf Bibel TV
und ganztägig auf www.weltgebetstag.de

Die Liturgie für den Weltgebetstag 2021 kommt diesmal von Frauen aus Vanuatu, einem aus 83 Inseln bestehenden Staat im Südpazifik. „Auf Fels gebaut“- diese Empfehlung aus der Bergpredigt (Mt 7,24) haben die Gastgeberinnen als Motto gewählt - auch angesichts der Gefährdung ihrer Inselwelt durch Klimawandel und steigenden Meeresspiegel. Worauf bauen wir? Denken, feiern, beten Sie mit!
Corona hat gezeigt, dass Risiken und Krisen aus anderen Weltregionen auch uns ganz direkt betreffen. Besonders geschädigt dadurch sind aber gerade die armen Länder. Andere Menschen kennen noch ganz andere Gefahren – in Vanuatu die Angst, dass der Klimawandel den Meeresspiegel steigen lässt, dass Zyklone und Wirbelstürme stärker und verheerender als bisher über den Inseln wüten. Der Klimawandel betrifft alle, liegt auch in unserer Verantwortung. Umso wichtiger ist es, sich durch Information, in Gedanken, im Austausch im Gebet mit dem Gastgeberland Vanuatu bekannt zu machen.

Spenden für den Weltgebetstag:
Weltgebetstag der Frauen e.V., Evangelische Bank EG, Kassel
IBAN: DE60 5206 0410 0004 0045 40